Druckbegrenzungsventil

Sie können die Pumpen mit einem internen Druckbegrenzungsventil (RF1, RF2, RF3), fest eingestellt auf 5, 10 oder 15 bar bekommen. Außerdem ist ein von außen einstellbares Druckbegrenzungsventil (RP) für Drücke bis 25 bar lieferbar. Die Ausführung RF ist mit allen Saugvarianten verfügbar, die Ausführung RP nur mit dem Standard-Saugflansch.


ohne Druckbegrenzungsventil
RF1: auf 5 bar fest eingestelltes internes Druckbegrenzungsventil
RF2: auf 10 bar fest eingestelltes internes Druckbegrenzungsventil
RF3: auf 15 bar fest eingestelltes internes Druckbegrenzungsventil
RP: von außen auf 5-25 bar einstellbares Druckbegrenzungsventil